Mofaprüfung

Welche Fahrzeuge können mit dem Führerausweis Kategorie M gefahren werden?

 

Leichtmofas*, Elektroleichtmotorfahrrad**

* Der Ausweisinhaber Kategorie M darf zudem Leichtmofas und andere Fahrzeuge, für welche kein Führerausweis erforderlich ist, vor dem Erreichen des 16. Altersjahres führen.

** Elektro-Leichtmotorfahrrad ("Elektrovelos") mit einer Leistung bis max. 500 Watt, Tretunterstützung bis max. 25 km/h, bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit bis max. 20 km/h: ab 14 Jahren Kategorie M, ab 16 Jahren kein Ausweis erforderlich.

** Elektro-Motorfahrrad ("Elektro-Mofas" mit Mofanummer) mit einer Leistung bis max. 1000 Watt, Tretunterstützung bis max. 45 km/h, bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit bis max. 30 km/h: Ab 14 Jahren Kategorie M notwendig.

Welche Voraussetzungen müssen für den Mofa Führerausweis erfüllt sein?

 

Min. Alter   
Vorhandener Ausweis Sehtest  
Nothelferkurs Theoretische Prüfung VKU

Praktische Grundschulung  

Praktische Prüfung
14 keiner ja --- ja --- --- ---

 

Weitere Informationen

 

Der Weg zum Mofa-Führerausweis
Damit Du den Führerausweis für Mofa Kategorie M erwerben kannst, musst Du einige Schritte vornehmen.

Der Weg zum Mofa-Führerausweis

Den Mofa-Führerausweis beantragen
Um an die Theorieprüfung zugelassen zu werden, musst Du zuerst mit einem Gesuch den Mofa Ausweis beantragen.

Mofa-Führerausweis beantragen

Anmeldung zur theoretischen Mofaprüfung
Um Dich an der theoretischen Mofaprüfung anzumelden, hast Du zwei verschiedene Möglichkeiten.

Anmeldung theoretische Töffliprüfung

Die theoretische Töffli-Prüfung
Früher wurden für die Vorbereitung auf die theoretische Prüfung Kurse fürs "bögelen" besucht. Heute kannst Du schneller, einfacher und günstiger lernen.

Theoretische Prüfung

Die Kosten der Mofaprüfung
Die Kosten der Mofaprüfung können variieren, sind in der folgenden Tabelle übersichtlich und hilfreich aufgelistet.

Kosten der Mofaprüfung Kat. M

 

Produkte für die Mofaprüfung

4 Artikel

pro Seite

4 Artikel

pro Seite